Beteiligen Sie sich an einem dynamischen Markt – mit Risikomanagement im Fokus.

Die MARENAVE Schiffahrts AG operiert erfolgreich durch Geschäftspartnerschaften mit Endnutzern. Dabei investiert sie in die von den Kunden gewünschten Tonnagen und in Marktsegmente, die das Risikoprofil unserer Investoren ergänzen. Das Risikomanagement ist ein zentrales Anliegen: Wir verfolgen dabei die Strategie der Einnahmengenerierung durch innovative und flexible Charterzahlungskonstruktionen, unter anderem durch die Nutzung von Derivatabrechnungsmodellen für physische Geschäftstransaktionen.

Unternehmensprofil

Die MARENAVE Schiffahrts AG wurde 2006 als erste börsennotierte Schiffsbeteiligungs-AG in Deutschland gegründet. Die MARENAVE Schiffahrts AG möchte Endnutzern eine tragfähige Alternative zum eigenen Schiffseigentum bieten. Zu den Kunden zählen Rohstoffhandelsunternehmen, große Mineralölgesellschaften und Linienreedereien.

Die MARENAVE Schiffahrts AG ist dank ihrer Eigenschaft als börsennotiertes Unternehmen – in Deutschland einzigartig – ein transparentes Unternehmen, das der Börsenaufsicht untersteht und die Kapitalmarktanforderungen erfüllt. Sie stellt somit für institutionelle Anleger, die sich an den internationalen Schifffahrtsmärkten beteiligen wollen, eine attraktive Investitionsmöglichkeit dar.